Bozen

Herz Jesu Sonntag 2020

BOZEN – Mitten in der Corona Pandemie kam eine Woche vor Herz Jesu die Erlaubnis doch Prozessionen durchführen zu können. In der Dompfarre kam man nach reiflicher Überlegung zum Schluss dass dies so kurzfristig mit den bestehenden Sicherheitsauflagen nicht möglich sei und entschloss sich für den im Vorfeld geplanten feierlichen Gottesdienst im Dom.

Die Bozner Schützen konnten aufgrund dieser Lockerung der Bestimmungen doch für sich die Erlaubnis erbetteln mit einer Fahnenabordnung im Dom den Gottesdienst begleiten zu dürfen. So waren die Bozner Schützen am Ende die einzige Vereinigung die in Formation und Tracht bei dieser kirchlichen Feierlichkeit mit dabei war. Die restlichen Schützen waren in Zivil bei den Gottesdiensten in der Dompfarre dabei. Im Anschluss trafen sich die Fahnenrotte und die restlichen Kameraden im Schützenheim zu einem Frühschoppen.

Herz Jesu 2020

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.
Menü