Bozen

Trachten- und Schützenzug zum Oktoberfest 2019

MÜNCHEN – An diesem Sonntag fand der alljährlich zur Eröffnung des Oktoberfestes größte Trachtenumzug der Welt statt. Mit dabei neun Mitglieder der Schützenkompanie Bozen mit Fahne und Begleitoffizieren, Gewehrschützen, Trommler und zwei Marketenderinnen.

Die Bozner Schützen waren Teil des Schützenbezirkes Bozen der mit hundertfünfzig Teilnehmer als Gruppe Nr. 40 erstmals bei diesem Festumzug teilnahm. Mit der Schützengruppe mit dabei war ein Festwagen mit riesen Traube gezogen von zwei Haflingern. Den Festwagen begleiteten weitere sechs Haflinger wobei einer davon von Spatzenchef Norbert Rier geritten wurde. Nach einem Marsch von 7 km durch München waren alle froh bei der „Wiesn“ angekommen zu sein und es folgte ein Nachmittag bei Speis und Trank und viel Gaudi auf dem wohl größtem und bekanntesten Volksfest der Welt. Für die Teilnehmer und so auch für die Bozner Schützen war das ein einmaliges und sicher unvergessliches aber auch anstrengendes Erlebnis.

Oktoberfest München 2019

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.
Menü